Northern Inuit 2023: Alles, was Sie wissen müssen

Northern Inuit

Einleitung: Northern Inuit Hund

Der Northern Inuit Hund ist eine beeindruckende Rasse, die für ihr wolfähnliches Aussehen bekannt ist. Ursprünglich im Vereinigten Königreich gezüchtet, haben diese Hunde ihren Namen von ihrer Ähnlichkeit mit den Hunden der Inuit in Nordamerika und Grönland. Ihre Ursprünge können auf den Import von Hunden wie den Alaskan Malamutes und Siberian Huskies aus Nordamerika in den 1980er Jahren zurückgeführt werden. Die Northern Inuit Society wurde gegründet, um die Zucht und Entwicklung dieser einzigartigen und faszinierenden Rasse zu fördern und zu überwachen.

Aussehen des Northern Inuit Hund

Mit seinem starken Körperbau und dem dichten, wärmespeichernden Fell erinnert der Northern Inuit Hund stark an seine nordischen Vorfahren.

Größe und Gewicht

Im Durchschnitt erreichen männliche Northern Inuits eine Höhe von 58-81 cm und ein Gewicht von 36-48 kg, während die weiblichen Hunde etwas kleiner sind und normalerweise eine Höhe von 51-71 cm und ein Gewicht von 25-38 kg erreichen.

Farbvariationen

Northern Inuit Hunde gibt es in einer Vielzahl von Farben, darunter Weiß, Schwarz, Grau, Sable und sogar Apricot. Einige haben ein einfarbiges Fell, während andere mehrfarbige Markierungen haben.

Mantel

Das Fell eines Northern Inuit Hundes ist doppelt beschichtet, mit einer dichten Unterwolle und einer oberen Schicht aus langen, glatten Haaren. Dies macht sie gut geeignet für kalte Klimazonen, da ihre Pelzmäntel sie warm halten.

Temperament des Northern Inuit Hund

Northern Inuit Hunde sind bekannt für ihre freundliche und liebevolle Natur. Sie sind äußerst intelligent und lernfähig, was sie zu ausgezeichneten Familienhunden macht. Sie haben ein ruhiges und ausgeglichenes Temperament und sind dafür bekannt, dass sie sich gut mit Kindern und anderen Haustieren verstehen.

Ist ein nordischer Inuit-Hund als Familienhund geeignet?

Definitiv! Die Northern Inuits sind nicht nur intelligent und lernfähig, sondern auch sehr loyal und auf ihre Familie ausgerichtet. Sie lieben es, Teil der täglichen Aktivitäten zu sein und neigen dazu, starke Bindungen zu ihren Besitzern zu entwickeln. Ihre natürliche Wachsamkeit und ihr starkes Schutzverhalten machen sie auch zu ausgezeichneten Wachhunden.

Arbeits- Und Familienhund

Die Northern Inuits wurden ursprünglich als Arbeits- und Familienhunde gezüchtet und diese Eigenschaften sind noch heute in ihrem Verhalten sichtbar. Sie sind sehr vielseitige Hunde und eignen sich sowohl für Arbeits- als auch für Familienumgebungen.

Familienhund Geeignet

Obwohl Northern Inuits für ihre Loyalität und ihr liebevolles Temperament bekannt sind, erfordern sie auch viel Bewegung und mentale Stimulation, um glücklich und gesund zu bleiben. Daher sind sie am besten für aktive Familien geeignet, die viel Zeit im Freien verbringen.

Training des Northern Inuit Hund

Northern Inuit Hunde sind hochintelligent und eignen sich hervorragend für verschiedene Arten von Training. Ihre Intelligenz, gepaart mit ihrer Bereitschaft zu gefallen, macht sie zu schnellen Lernern.

Siberian Huskies

Wie ihre Verwandten, die Siberian Huskies, haben auch Northern Inuits eine natürliche Liebe zur Arbeit und genießen Aufgaben, die sowohl ihre Körper als auch ihren Geist beschäftigen.

Degenerative Myelopathie

Es ist wichtig zu beachten, dass Northern Inuit Hunde für bestimmte Gesundheitsprobleme anfällig sein können, einschließlich degenerativer Myelopathie, einer fortschreitenden Erkrankung des Rückenmarks. Daher sollten regelmäßige Tierarztbesuche und vorbeugende Pflege ein wichtiger Teil ihres Trainingsplans sein.

Kanadische Eskimohunde

Aufgrund ihres Erbes, das sie mit robusten Arbeitsrassen wie den Kanadischen Eskimohunden teilen, neigen Northern Inuits dazu, körperlich aktive Hunde zu sein, die viel Bewegung benötigen. Daher sollte ihr Training auch ausreichende körperliche Aktivitäten beinhalten.

Northern Inuit

Pflege des Northern Inuit Hund

Die Pflege eines Northern Inuit Hundes erfordert sowohl körperliche als auch mentale Anstrengungen, um sicherzustellen, dass der Hund glücklich, gesund und gut sozialisiert ist.

Übungsvoraussetzungen

Als aktive und energische Rasse benötigen Northern Inuit Hunde täglich viel Bewegung. Ein Spaziergang oder ein leichter Lauf am Morgen und am Abend, kombiniert mit einigen interaktiven Spielen und Aktivitäten, würde ihnen gut tun. Darüber hinaus genießen diese Hunde verschiedene Formen von körperlicher Aktivität wie Wandern, Schwimmen und sogar Agility-Training.

Pflege und Schuppen

Northern Inuit Hunde haben ein dichtes Doppelmantel Fell, das regelmäßige Pflege erfordert, um Schuppen und Verfilzungen zu minimieren. Eine wöchentliche Bürstung ist meist ausreichend, aber während der saisonalen Fellwechsel im Frühjahr und Herbst kann es notwendig sein, täglich zu bürsten, um den Haarausfall zu bewältigen. Trotz ihres dicken Fells sind Northern Inuits jedoch keine übermäßigen Schupper.

Fütterung und Ernährung

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Aspekt in der Pflege eines Northern Inuit Hundes. Eine ausgewogene Ernährung mit hochwertigen Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien ist entscheidend für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Es ist wichtig, den Kaloriengehalt der Nahrung im Auge zu behalten, da diese Rasse anfällig für Übergewicht sein kann. Es wird empfohlen, sie zweimal täglich zu füttern, anstatt sie frei fressen zu lassen.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Northern Inuit Hunde sind im Allgemeinen eine robuste Rasse, aber sie sind bekannt dafür, dass sie anfällig für bestimmte gesundheitliche Probleme sind. Dazu gehören Hüft- und Ellenbogendysplasie, degenerative Myelopathie und bestimmte Augenerkrankungen. Regelmäßige Tierarztbesuche und vorbeugende Pflege können dazu beitragen, diese Bedingungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Wie hoch ist die durchschnittliche Lebenserwartung eines Northern Inuit-Hundes?

Northern Inuit Hunde haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 12 bis 15 Jahren. Wie bei jeder Hunderasse kann diese Spanne je nach Gesundheit, Ernährung und Lebensstil variieren. Diese Hunde sind robust und anpassungsfähig, aber sie können für bestimmte gesundheitliche Probleme anfällig sein, wie bereits erwähnt. Eine regelmäßige Gesundheitskontrolle und eine gute Ernährung können dazu beitragen, dass Ihr Hund ein langes und gesundes Leben führt.

Wie und wo kauft man einen Northern Inuit Hund?

Beim Kauf eines Northern Inuit Welpen ist es entscheidend, einen seriösen Züchter zu finden. Der Northern Inuit Society und andere Hundeorganisationen können oft Verweise auf verantwortungsbewusste Züchter geben. Ein seriöser Züchter wird den Welpen gut sozialisieren, alle notwendigen Gesundheitstests durchführen und gerne alle Fragen zur Rasse und zur Pflege beantworten. Der durchschnittliche Preis für einen Welpen kann variieren, typischerweise zwischen 800 und 1000 Euro, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Züchterstandort, Stammbaum und Geschlecht des Welpen.

Zusammenfassende Tabelle

MerkmalBeschreibung
Durchschnittliche Größe58-81 cm
Durchschnittliches Gewicht25-48 kg
Lebenserwartung12-15 Jahre
FellDoppelschicht, dicht, mittellang
FarbenVerschiedene Schattierungen von sable bis black and tan
ÜbungHoch, mindestens eine Stunde pro Tag
PflegeMäßig, Fellwechsel zweimal im Jahr
TemperamentIntelligent, anhänglich, gutmütig
TrainierbarkeitHoch, braucht aber einen erfahrenen Besitzer
GesundheitsproblemeHüft- und Ellenbogendysplasie, Augenerkrankungen, degenerative Myelopathie

Fazit

Der Northern Inuit Hund ist eine einzigartige und beeindruckende Rasse, die den Look eines Wolfes mit der Anhänglichkeit und der Trainierbarkeit eines Hundes verbindet. Sie benötigen einen Besitzer, der in der Lage ist, ihre Übungs- und Trainingsanforderungen zu erfüllen, und sind am besten in einem Zuhause, wo sie viel Zeit mit ihrer Familie verbringen können. Mit der richtigen Pflege und Training können sie wunderbare Begleiter sein. Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Anschaffung dieses Hundes einen seriösen Züchter finden, der die Gesundheit und das Wohlergehen der Hunde in den Vordergrund stellt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert