Lunkarya Meerschweinchen: Eine detaillierte Einführung

lunkarya meerschweinchen

Das Lunkarya Meerschweinchen ist eine faszinierende Langhaarrasse, die sich durch ihr charakteristisches, lockiges Fell und ihre liebevolle Persönlichkeit auszeichnet. Als eine vergleichsweise neue Rasse ist das Lunkarya weniger bekannt als einige andere Meerschweinchenrassen, hat aber in den letzten Jahren eine begeisterte Anhängerschaft gewonnen.

I. Einleitung

Das Meerschweinchen, in seinen vielfältigen Formen, ist ein langjähriger Favorit als Haustier. Ihr entzückendes Aussehen, ihre geselligen Persönlichkeiten und ihre relativ einfache Pflege machen sie zu einer hervorragenden Wahl für Tierliebhaber jeden Alters. Eine dieser Rassen, das Lunkarya Meerschweinchen, ist besonders bemerkenswert und wird immer beliebter.

Mit ihrem lockigen, langen Fell und ihren freundlichen, neugierigen Persönlichkeiten haben Lunkarya Meerschweinchen die Herzen vieler Tierfreunde erobert. Ursprünglich in Schweden gezüchtet, sind sie jetzt auf der ganzen Welt zu finden und gewinnen immer mehr Anerkennung und Popularität. Trotz ihrer wachsenden Popularität wissen viele Menschen jedoch wenig über diese einzigartige Rasse.

Im Folgenden Artikel werden wir einen tiefen Einblick in die Welt der Lunkarya Meerschweinchen geben. Wir werden ihre Ursprünge und die charakteristischen Eigenschaften, die sie so besonders machen, erforschen. Außerdem werden wir praktische Ratschläge zur Pflege dieser Tiere, Tipps zur Auswahl des richtigen Lunkarya und Informationen zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden geben. Dieser Artikel soll sowohl für aktuelle Lunkarya-Besitzer als auch für diejenigen, die diese wunderbare Rasse erst entdecken, eine hilfreiche Ressource sein.

In diesem Artikel werden wir die folgenden Themen behandeln:

  1. Die Ursprünge der Rasse
  2. Das Erscheinungsbild der Lunkarya Meerschweinchen
  3. Physische Merkmale
  4. Fellmuster und Farben
  5. Größe und Gewicht
  6. Temperament und Persönlichkeit
  7. Verträglichkeit mit Kindern und anderen Haustieren
  8. Erziehung eines Lunkarya Meerschweinchen
  9. Gesundheit und Pflegeanforderungen
  10. Auswahl Ihres Lunkarya Meerschweinchens
  11. Wo finde ich einen seriösen Züchter?
  12. Kosten der Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens

Egal, ob Sie bereits ein Lunkarya-Besitzer sind oder darüber nachdenken, eines dieser entzückenden Tiere in Ihre Familie aufzunehmen, wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen wertvolle Einblicke und praktische Ratschläge bietet. Also, lassen Sie uns in die faszinierende Welt der Lunkarya Meerschweinchen eintauchen!

II. Die Ursprünge der Rasse

Das Lunkarya Meerschweinchen ist eine relativ neue Meerschweinchenrasse, deren Geschichte und Entwicklung genauso faszinierend ist wie ihr einzigartiges Aussehen.

Die Lunkarya Rasse hat ihren Ursprung in Schweden. Die ersten dokumentierten Lunkarya wurden in den 1980er Jahren von einem schwedischen Züchter namens Stellan Rosengren gezüchtet. Es wird angenommen, dass die Rasse aus einer Mutation innerhalb einer Gruppe von Meerschweinchen entstand, die ursprünglich als Peruaner bekannt waren – eine andere Langhaar-Meerschweinchenrasse.

Der Name „Lunkarya“ oder oft auch „Lunky“ ist eine Abkürzung des schwedischen Wortes „lunkar“, was „lockig“ bedeutet. Dies ist natürlich eine Beschreibung ihres unverkennbaren, lockigen Fells, das die Rasse so einzigartig macht.

Seit ihrer Entdeckung und offiziellen Anerkennung in Schweden hat sich die Lunkarya Rasse auf der ganzen Welt verbreitet. Sie wird heute in vielen Ländern als anerkannte Rasse gezüchtet und hat in Zucht- und Haustierkreisen an Popularität gewonnen. Trotz ihrer weltweiten Verbreitung bleiben die höchsten Konzentrationen von Lunkarya Meerschweinchen jedoch in Schweden und den umliegenden skandinavischen Ländern.

Die Rolle von Züchtern in der Entwicklung und Popularisierung der Lunkarya Rasse kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ohne ihre harte Arbeit und ihr Engagement wäre diese Rasse nicht das, was sie heute ist. Viele dieser Züchter betreiben ihre Arbeit als sogenannte „Lunkarya Hobbyzucht“ oder „Geprüfte Meerschweinchen Hobbyzucht“.

Züchter, die sich auf die Lunkarya Rasse spezialisiert haben, setzen sich dafür ein, die besten Merkmale der Rasse zu fördern und gleichzeitig sicherzustellen, dass ihre Tiere gesund und glücklich sind. Sie arbeiten unermüdlich daran, das Wissen und das Bewusstsein für diese Rasse zu verbreiten und sicherzustellen, dass die richtigen Pflege- und Haltungsstandards eingehalten werden.

Eine solche professionelle und engagierte Zucht hat dazu beigetragen, dass das Lunkarya Meerschweinchen heute als eine reinrassige Lunkarya-Rasse anerkannt wird. Dies bedeutet, dass alle Tiere, die als Lunkarya bezeichnet werden, reine Abstammungslinien zurückverfolgen können und bestimmte Standards in Bezug auf ihr Aussehen und Verhalten erfüllen.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns die physischen Merkmale und das unverwechselbare Aussehen der Lunkarya Meerschweinchen genauer ansehen.

Erscheinungsbild

Das Lunkarya Meerschweinchen ist eine wahre Augenweide und bekannt für sein einzigartiges und attraktives Erscheinungsbild.

Das auffälligste Merkmal der Lunkarya Rasse ist ohne Zweifel ihr Fell. Lunkarya Meerschweinchen haben dichtes, langes und lockiges Fell, das ihnen ein plüschiges und fast teddybärartiges Aussehen verleiht. Die Locken sind nicht nur auf dem Rücken, sondern auch auf dem Bauch und den Flanken des Meerschweinchen präsent, wodurch ein allgemein voluminöses Aussehen erzeugt wird.

Die Fellfarbe kann bei der Lunkarya Rasse stark variieren, von Weiß über Braun, Schwarz, Grau, bis hin zu verschiedenen Schattierungen von Rot und Orange. Dabei sind alle Farben in der Rasse akzeptiert und es gibt keine Beschränkungen hinsichtlich der Fellfarbe in der Zucht. Eine beliebte Farbvariante ist das „Lunkarya Schwarz“, ein tiefes, reichhaltiges Schwarz, das einen starken Kontrast zu den lockigen Haaren bietet.

Das Fell der Lunkarya Rasse ist nicht nur dicht und lockig, sondern auch recht lang. Es kann bis zu 15 cm oder länger wachsen, was bedeutet, dass diese Meerschweinchen regelmäßige Fellpflege benötigen, um sicherzustellen, dass ihr Fell sauber und frei von Verfilzungen bleibt.

Zusätzlich zu ihrem auffälligen Fell haben Lunkarya Meerschweinchen auch andere Merkmale, die sie von anderen Rassen unterscheiden. Zum Beispiel haben sie oft eine sehr bestimmte Augenform, die als „reine Knopfaugenlinie“ bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die Augen eher rund und prominent sind, was dem Gesicht des Meerschweinchen einen süßen und einnehmenden Ausdruck verleiht.

Es gibt auch eine Variation innerhalb der Rasse bekannt als „Lunkarya Alpaka“. Diese Variante hat ähnliche körperliche Merkmale wie das Standard-Lunkarya, aber das Fell ist noch lockiger und strukturierter, was ihnen ein noch exotischeres und einzigartigeres Aussehen verleiht.

Obwohl alle Lunkarya Meerschweinchen einzigartige und wunderschöne Tiere sind, ist es wichtig zu beachten, dass ihr einzigartiges Aussehen auch besondere Pflegeanforderungen mit sich bringt. Im nächsten Abschnitt werden wir uns daher näher mit den spezifischen Pflegeanforderungen dieser Rasse befassen.

Physische Merkmale

Die Lunkarya Meerschweinchen sind nicht nur für ihr auffälliges Erscheinungsbild, sondern auch für ihre beträchtliche Größe und ihr Gewicht bekannt.

Ausgewachsene Tiere

Die Größe und das Gewicht eines ausgewachsenen Lunkarya Meerschweinchen können variieren, liegen jedoch im Allgemeinen bei etwa 25 bis 30 cm in der Länge und wiegen zwischen 1 und 1,5 Kilogramm. Damit sind sie größer und schwerer als viele andere Meerschweinchenrassen, was teilweise auf ihre dichte Fellstruktur zurückzuführen ist.

Fellpflege und -gesundheit

Aufgrund ihrer besonderen Fellstruktur benötigen Lunkarya Meerschweinchen eine spezielle Fellpflege. Der Schlüssel zur Pflege des Lunkarya-Fells liegt darin, das Fell vorsichtig zu bürsten und zu kämmen, um Verfilzungen zu vermeiden. Es ist wichtig, das Fell regelmäßig zu prüfen, um sicherzustellen, dass es sauber und frei von Parasiten ist.

Eine weitere Herausforderung bei der Fellpflege beim Lunkarya ist, dass ihr Fell nicht nass werden darf. Das dichte, lockige Fell neigt dazu, Wasser zu speichern, was zu einem erhöhten Risiko für Hautinfektionen und Pilzerkrankungen führt. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Fell immer trocken gehalten wird.

Spezielle physische Merkmale

Zusätzlich zu ihrem lockigen Fell und ihrer großen Größe weisen Lunkarya Meerschweinchen auch einige spezielle physische Merkmale auf. Eine dieser Besonderheiten sind ihre charakteristischen „Knopfaugen“, die das Meerschweinchen einen besonders süßen und liebenswerten Ausdruck verleihen. Darüber hinaus hat das Lunkarya eine robuste Körperstruktur mit starken Knochen und einer breiten Brust.

Insgesamt sind Lunkarya Meerschweinchen eine beeindruckende Rasse, die sowohl körperlich als auch optisch von anderen Meerschweinchenrassen abweicht. In Kombination mit ihrer freundlichen und neugierigen Natur machen diese einzigartigen physischen Merkmale sie zu einer äußerst beliebten Wahl unter Meerschweinchen-Enthusiasten weltweit.

Temperament und Persönlichkeit

Lunkarya Meerschweinchen sind nicht nur wegen ihres einzigartigen Aussehens beliebt, sondern auch wegen ihres bemerkenswerten Temperaments und ihrer Persönlichkeit.

Persönlichkeit und Temperament

Als eine zahme und friedliche Rasse, sind Lunkarya Meerschweinchen als sanft und liebenswert bekannt. Sie sind auch sehr neugierige Tiere, die es lieben, ihre Umgebung zu erkunden und mit neuen Spielzeugen zu interagieren. Obwohl sie anfangs etwas scheu sein können, werden sie mit Zeit und Geduld sehr zutraulich und suchen oft den Kontakt zu ihren menschlichen Bezugspersonen.

Interaktion mit Menschen und anderen Haustieren

Lunkarya Meerschweinchen interagieren gut mit Menschen und können bei richtiger Sozialisierung auch gut mit anderen Haustieren zurechtkommen. Dennoch sollte ein sorgfältiger Freigang unter Aufsicht erfolgen, um zu verhindern, dass sie sich in potenziell gefährliche Situationen begeben. Wenn es um den Umgang mit anderen Meerschweinchen geht, können Lunkarya Böckchen besonders gut mit anderen Tieren der gleichen Rasse auskommen, solange sie richtig sozialisiert und aufeinander abgestimmt sind.

Erziehung und Umgang mit Lunkarya Meerschweinchen

Die Sozialisierung und Erziehung eines Lunkarya Meerschweinchen sollte so früh wie möglich beginnen. Ein junger Bock, der im Alter von wenigen Wochen jungen Meerschweinchen ausgesetzt wird, kann lernen, wie er in einer Gruppe interagiert und respektvoll mit Menschen und anderen Tieren umgeht.

Es ist wichtig, viel Zeit mit Ihrem Meerschweinchen zu verbringen und es sanft und respektvoll zu behandeln. Meerschweinchen sind soziale Tiere und profitieren von regelmäßiger Interaktion. Es ist wichtig, sie mit einer Vielzahl von Spielzeugen und Aktivitäten zu beschäftigen, um ihren Geist zu stimulieren und ihre Neugier zu fördern.

Insgesamt sind Lunkarya Meerschweinchen freundliche und gesellige Tiere, die mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit ein angenehmes und liebevolles Haustier werden können. Ihre sanfte Natur und ihre Fähigkeit, starke Bindungen zu ihren menschlichen Bezugspersonen aufzubauen, machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Haustierliebhaber aller Altersgruppen.

Gesundheit & Pflegeanforderungen

Die Pflege eines Lunkarya Meerschweinchen ist ein wichtiger Aspekt, um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu gewährleisten. Obwohl sie als recht pflegeleichte Tiere gelten, erfordern sie dennoch besondere Aufmerksamkeit in einigen Aspekten ihrer Pflege.

Allgemeine Gesundheit der Lunkarya Meerschweinchen

Lunkarya Meerschweinchen gelten allgemein als gesunde Tiere, die bei richtiger Pflege ein langes und gesundes Leben führen können. Wie alle Haustiere können auch sie gesundheitliche Probleme haben, besonders wenn sie nicht richtig gepflegt werden. Zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen gehören Atemwegserkrankungen, Verdauungsstörungen und Hautprobleme, die durch schlechte Pflege oder mangelhafte Ernährung verursacht werden können.

Pflege und Wohlbefinden

Um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Lunkarya Meerschweinchen zu gewährleisten, sollten Sie sicherstellen, dass es immer Zugang zu frischem Wasser und hochwertigem Heu hat. Eine regelmäßige Fellpflege ist ebenfalls wichtig, insbesondere bei den langhaarigen und lockigen Varianten, um Verfilzungen und Hautirritationen zu vermeiden. Es ist auch wichtig, das Meerschweinchen regelmäßig auf Anzeichen von Krankheit zu überprüfen und es bei Bedarf einem Tierarzt vorzustellen.

Fütterung und Ernährung der Lunkarya Meerschweinchen

Die Ernährung eines Lunkarya Meerschweinchen sollte ausgewogen und nahrhaft sein. Sie sollten auf eine Diät aus hochwertigem Heu, frischem Gemüse und Meerschweinchen-Pellets setzen. Obwohl viele Meerschweinchen Obst lieben, sollte dieses aufgrund des hohen Zuckergehalts nur in Maßen gefüttert werden.

Zu den geeigneten Gemüsesorten gehören Salatgurken, Paprika, Karotten und Brokkoli. Diese können persönlich portioniert und täglich zur Verfügung gestellt werden, um für Abwechslung in der Ernährung des Tieres zu sorgen. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Gemüse- und Obstsorten für Meerschweinchen schädlich sein können, daher ist es wichtig, die Fütterungsempfehlungen und -beschränkungen zu kennen.

Insgesamt ist es wichtig, die individuellen Gesundheits- und Pflegebedürfnisse Ihres Lunkarya Meerschweinchen zu berücksichtigen und eine Umgebung zu schaffen, die seine natürlichen Verhaltensweisen fördert und ihm ein langes, gesundes und glückliches Leben ermöglicht.

Auswahl Ihres Lunkarya Meerschweinchens

Die Auswahl eines Lunkarya Meerschweinchens ist ein aufregender Prozess, der sorgfältige Überlegungen und Forschung erfordert. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Sie beachten sollten.

Wie und wo man ein gesundes Lunkarya Meerschweinchen findet

Die Suche nach einem gesunden Lunkarya Meerschweinchen beginnt am besten bei einem seriösen Züchter oder einer seriösen Tierrettungsorganisation. Sie können lokale Meerschweinchen-Clubs und Vereine kontaktieren oder online nach Züchtern suchen, die auf Lunkarya Meerschweinchen spezialisiert sind. Es ist wichtig, dass der Züchter einen guten Ruf hat und dass die Tiere gut gepflegt und gesund sind.

Was zu beachten ist, wenn man ein Lunkarya Meerschweinchen auswählt

Bei der Auswahl eines Lunkarya Meerschweinchens sollten Sie das Geschlecht, die Farbe, das Alter und das Temperament des Tieres berücksichtigen. Wenn Sie planen, mehr als ein Meerschweinchen zu halten, müssen Sie die Geschlechter berücksichtigen, um ungewollte Fortpflanzung zu vermeiden. Ein Lunkarya Kastrat kann eine gute Wahl sein, wenn Sie planen, sowohl Männchen als auch Weibchen zu halten.

Es ist auch wichtig, das Meerschweinchen persönlich zu treffen und seine Persönlichkeit zu beurteilen. Einige Meerschweinchen sind aktiver und neugieriger, während andere eher ruhig und zurückhaltend sind. Es ist wichtig, ein Meerschweinchen zu wählen, dessen Persönlichkeit gut zu Ihrem Lebensstil und Ihren Erwartungen passt.

Informationen zur Adoption von Lunkarya Meerschweinchen

Die Adoption von Lunkarya Meerschweinchen kann eine lohnende Erfahrung sein. Es gibt viele Meerschweinchen, darunter Lunkarya Böcke und Lunkarya Mädchen, die auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause sind. Viele Tierrettungsorganisationen und Tierheime haben Meerschweinchen zur Adoption, darunter oft auch Lunkarya Meerschweinchen.

Bevor Sie sich für die Adoption entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich über die Pflegeanforderungen und Verantwortlichkeiten informieren, die mit der Haltung von Lunkarya Meerschweinchen verbunden sind. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass Sie bereit und in der Lage sind, für die Bedürfnisse des Tieres zu sorgen und ihm ein liebevolles und sicheres Zuhause zu bieten.

Kosten der Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens

Die Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens kann ein lohnendes Erlebnis sein, aber es ist wichtig, sich der damit verbundenen Kosten bewusst zu sein. Hier ist eine Übersicht über die anfänglichen und laufenden Kosten, die mit der Pflege eines Lunkarya Meerschweinchens verbunden sind.

Übersicht über die anfänglichen und laufenden Kosten

Die Anschaffungskosten eines Lunkarya Meerschweinchens können stark variieren, abhängig von Faktoren wie Alter, Gesundheit, Herkunft und Fellfarbe. Zudem müssen Sie auch die Kosten für die Erstausstattung wie Käfig, Futter, Näpfe und Spielzeug berücksichtigen.

Die laufenden Kosten umfassen Futter, Einstreu, Spielzeug und regelmäßige tierärztliche Untersuchungen. Je nach Gesundheitszustand Ihres Meerschweinchens können auch Kosten für Medikamente oder spezielle Pflegeprodukte anfallen.

Kosten für Pflege, Futter und Zubehör

Die Pflege eines Lunkarya Meerschweinchens erfordert spezielle Produkte, um das Fell sauber und gesund zu halten. Dies kann Shampoos, Bürsten und spezielle Fellpflegeprodukte einschließen.

Das Futter für ein Lunkarya Meerschweinchen sollte aus einer Mischung von Heu, frischem Obst und Gemüse und speziellem Meerschweinchenfutter bestehen. Die Kosten für Futter können je nach Qualität und Menge des benötigten Futters variieren.

Zubehör wie Käfig, Häuschen, Näpfe und Spielzeug sind ebenfalls Teil der laufenden Kosten. Es ist wichtig, dass Ihr Meerschweinchen genügend Platz zum Bewegen und Verstecken hat und dass es genügend Spielzeug hat, um sich zu beschäftigen und zu amüsieren.

Informationen zur Versicherung für Lunkarya Meerschweinchen

Es kann sinnvoll sein, eine Haustierversicherung für Ihr Lunkarya Meerschweinchen in Betracht zu ziehen. Eine Versicherung kann helfen, die Kosten für unerwartete tierärztliche Behandlungen zu decken. Die Prämien für eine Haustierversicherung variieren je nach Anbieter und je nachdem, welche Leistungen abgedeckt sind. Es ist ratsam, verschiedene Versicherungsangebote zu vergleichen und die Bedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Fazit

Das Lunkarya Meerschweinchen ist eine einzigartige und faszinierende Rasse, die sich durch ihr dichtes, gelocktes Fell und ihr freundliches und neugieriges Temperament auszeichnet. Von ihren schwedischen Wurzeln bis hin zu ihrer Verbreitung weltweit hat diese Rasse viele Liebhaber gewonnen und wird wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften und ihrem angenehmen Wesen geschätzt.

Zu den wichtigsten Punkten, die in diesem Artikel hervorgehoben wurden, gehören die einzigartige Herkunft und Entwicklung der Lunkarya Rasse, ihre besonderen physischen Merkmale und Fellstruktur, und ihr freundliches und neugieriges Temperament. Darüber hinaus wurden wichtige Aspekte der Pflege und Gesundheitsanforderungen von Lunkarya Meerschweinchen besprochen, einschließlich Tipps zur Fellpflege, Ernährung und allgemeinen Gesundheit.

Wir haben auch Ratschläge gegeben, wie und wo man ein gesundes Lunkarya Meerschweinchen finden kann, und was zu beachten ist, wenn man ein Lunkarya Meerschweinchen auswählt. Zudem haben wir eine Übersicht über die anfänglichen und laufenden Kosten der Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens gegeben.

Abschließend ist es wichtig zu betonen, dass die Pflege eines Lunkarya Meerschweinchens eine gewisse Zeit, Geduld und Hingabe erfordert, aber die Freude und das Vergnügen, die diese entzückenden Tiere bringen, machen alle Anstrengungen wert.

Wir laden Sie ein, weiterhin die wunderbare Welt der Lunkarya Meerschweinchen zu erforschen und vielleicht sogar einen pelzigen Freund in Ihr eigenes Zuhause aufzunehmen. Bitte teilen Sie Ihre Gedanken, Fragen oder Erfahrungen mit der Lunkarya Rasse in den Kommentaren unten. Es ist immer spannend, von anderen Meerschweinchen-Enthusiasten zu hören und mehr über ihre Erfahrungen mit dieser besonderen Rasse zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

1. Was ist ein Lunkarya Meerschweinchen?

Ein Lunkarya Meerschweinchen ist eine spezielle Rasse, die aus Schweden stammt und für ihr dichtes, gelocktes Fell bekannt ist.

2. Woher stammt der Name Lunkarya?

Der Name Lunkarya leitet sich von dem schwedischen Wort „Lunk“ ab, das „lockig“ bedeutet.

3. Wie groß werden Lunkarya Meerschweinchen?

Ein ausgewachsenes Lunkarya Meerschweinchen kann eine Länge von etwa 25-30 cm und ein Gewicht von etwa 1,2-1,5 kg erreichen.

4. Wie ist das Temperament eines Lunkarya Meerschweinchens?

Lunkarya Meerschweinchen sind bekannt für ihr freundliches und neugieriges Temperament. Sie sind zahme Tiere, die gerne interagieren und erforschen.

5. Was sind die Pflegeanforderungen für ein Lunkarya Meerschweinchen?

Die Pflege eines Lunkarya Meerschweinchens beinhaltet eine regelmäßige Fellpflege, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Gesundheitschecks.

6. Wo kann ich ein Lunkarya Meerschweinchen finden?

Ein Lunkarya Meerschweinchen kann bei einem seriösen Züchter oder in einem Tierheim gefunden werden.

7. Wie viel kostet die Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens?

Die anfänglichen und laufenden Kosten der Haltung eines Lunkarya Meerschweinchens können je nach Pflege, Futter und Zubehör variieren.